Aus dem Schulfach Musik

 

DIE MACHT DES RINGES

VDS-Fortbildung zum Zentralabitur-Thema

 

mit Mechthild Möhlmann und Ralf Beiderwieden

 

 

Die drei ZA-Fortbildungen („Intermezzi“) des VDS finden um die Herbstferien statt, und zwar:

 

·        in Stade, Athenaeum, Mo, 17. September: VEDAB VDS18.37.01

·        in Braunschweig, Do, 18. Oktober, Ricarda-Huch-Schule: VEDAB VDS18.42.01

·        in Oldenburg, AGO, Di, 23. Oktober: VEDAB VDS18.42.02

 

jeweils 15-18 Uhr.

Anmelden auf: anmeldung@vds-niedersachsen.de

 

Die Macht des Ringes

Das Thema, als es vor einigen Jahren erstmals drankam, war heftig umstritten. Geht das überhaupt, so ein Ungetüm von Werk (Wagners „Ring des Nibelungen“, mit „Rheingold“, „Walküre“, „Siegfried“ und „Götterdämmerung“) zum Zentralabiturthema zu machen?

Es zeigte sich allerdings, dass es ging – und dass das Thema von den Abiturienten durchaus gern angewählt wurde. Wichtige Aspekte des Nachmittags werden voraussichtlich sein:

 

·         Wagners Konzept des „Musikdramas“ („Unendliche Melodie“, „Leitmotivtechnik“...); in Abgrenzung vom Gegenentwurf, der italienischen Gesangsoper (Verdi: „Tableautechnik“, „parola scenica“, „scena ed aria“)

·         Parallelen zum Film: „Der Herr der Ringe“. Der Ring-Mythos ist stark, hat auch Tolkiens Roman stark beeinflusst; Peter Jacksons Verfilmung ist auch für Schüler sehr zugänglich, Howard Shores Filmmusik ist stark leitmotivisch gestaltet: Leitmotivtechnik lässt sich an seiner Musik sehr gut verdeutlichen.

·         Analytische Aspekte ausgewählter Passagen

·         Erfahrungen mit dem Wagner-Thema im letzten Zentralabitur-Durchgang (das Thema kam schon mal zwei Jahre hintereinander dran, 2010 und 2011).

·         Stichwort Klausur zu Abiturbedingungen: Klausurkonzeption; konkrete Ideen und Vorschläge

 

Wie stets: Information - Hilfestellung - und viel Musik. Sowie Gelegenheit zu Austausch und Diskussion.

Es wird wieder einen READER und einen FOLIENSATZ geben.

 

·         Hier finden Sie die Thematischen Schwerpunkte zum Zentralabitur (KM)

·         Hier finden Sie demnächst die Baustelle für den READER „Die Macht des Ringes“

·         Hier finden Sie demnächst den FOLIENSATZ

 

Reader-Ergänzungen

 

Hier der Reader-Ergänzer als PDF

 

Hier die zwei Tabellen, die in Stade (eine) noch fehlte und eine noch korrigiert werden wollte. Vergleich Wagner / Verdi: Gegensatz; und Vergleich Ring des Nibelungen – Herr der Ringe (Parallelen)

 

 

 

 

 

 

Euch und Sie grüßt herzlich

 

Ralf Beiderwieden

Dies ist eine Unterseite von

Ralf Beiderwieden

Rahel-Varnhagen-Weg 14

26131 Oldenburg

Tel.: 0441-486977

ralfbeiderwieden@t-online.de 

 

 

Stand: 30. Juli 2018

Impressum

Zurück zu www.oskka.de

Zurück zu http://www.ralfbeiderwieden.de/schulfachmusik/schulfachmusik.html

zum VDS Niedersachsen: http://www.vds-niedersachsen.de